Checklist Scrum Produkt Owner

Die Rolle des Product Owners in der idealen Ausprägung ist in der Realität (bislang) selten anzutreffen. Dies ist nicht weiter verwunderlich, da die Rolle immer noch relativ neu ist und sich oftmals mit der Rolle und Funktion eines Projektleiters / einer Projektleiterin oder eines Produkt Managers vermischt. Ein Blick in die Inhalte von Product Owner Stellenausschreibungen wird dies bestätigen.

Viele der im Scrum Guide beschriebenen Tätigkeiten des Product Owners sind in deutschen Unternehmen auf mehrere Abteilungen verteilt: Service, Entwicklung, Vertrieb, Marketing. Diese Abteilungen sind durch Personen im Unternehmen vertreten.

In Scrum haben wir aber die Idee, dass eine (1) Person alle diese Aspekte in sich vereint und sich wirklich als Eigner / Eignerin eines Produktes oder einer Dienstleistung verstehen kann. Um das zu tun, müssen die Abteilungen einen Teil Ihrer Kompetenz abgeben. Man kann sich leicht vorstellen, dass dies nicht ohne Widerstände abläuft. Daher ist die agile Transformation als Aufgabe in der Geschäftsleitung oder im Top-Management anzusiedeln.

In den meisten Firmen, welche die Product Owner Rolle eingeführt haben, ist diese Transformationen zumindest angestoßen. Der Stand wird aber höchst unterschiedlich sein und auch das Zielbild, also wie weit die Verantwortlichen in der Transformation gehen wollen, wird unterschiedlich sein.

Mit dieser Checkliste wollen wir dir, als Product Owner oder als Transformations-Verantwortliche/n die Möglichkeit geben, den momentanen Stand der Product Owner Rolle in deinem Unternehmen auszuloten.